Umfrage: Dresdner sind mit ihrem Stadtoberhaupt zufrieden

Berlin/Dresden (dpa/sn) - Die große Mehrheit der Dresdner ist einer Umfrage zufolge mit Oberbürgermeister Dirk Hilberg (FDP) zufrieden. Die Elbestadt gehört zu 5 der befragten 15 größten deutschen Städte mit positivem Feadback, wie aus dem am Montag in Berlin veröffentlichten «RTL/n-tv-Trendbarometer» des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervorgeht. Danach sind 55 Prozent mit Hilberts Arbeit zufrieden und gut ein Drittel unzufrieden. Deutlich schlechtere Noten gibt es dagegen für die Stadtoberhäupter in Bremen, Köln, Berlin, Duisburg, Düsseldorf, Hannover und Stuttgart.

Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) ist der Umfrage zufolge das beliebteste Großstadtoberhaupt Deutschlands, am schlechtesten schneidet der Bremer Carsten Sieling (SPD) ab. Wie die Untersuchung ferner ergab, empfindet ein Drittel der Dresdner wegen der Pegida-Aufmärsche in ihrer Stadt das vorhandene Ausmaß an Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus als größtes Problem; nur 10 Prozent sind wegen der Ausländer besorgt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...