Unbekannte schlachten Damwild

Kamenz (dpa/sn) - Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in Kamenz ein tragendes Dam-Tier getötet. So wird das weibliche Damwild genannt. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz vom Mittwoch wurden Teile des Tieres fachmännisch abgetrennt und entwendet. Ein Fachmann schloss einen Riss durch einen Wolf aus. Das Damwild stammte aus einem privaten Wildgehege.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...