Verdächtige nach nächtlicher Randale in Leipzig wieder frei

Leipzig (dpa/sn) - Zwei Verdächtige, die nach nächtlicher Randale im Leipziger Stadtteil Connewitz festgenommen worden waren, sind wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen gegen die 30 und 37 Jahre alten Männer aus Berlin liefen aber weiter, sagte eine Sprecherin des Polizeilichen Extremismus-Abwehrzentrums PTAZ am Freitag in Dresden.

Die Männer waren gefasst worden, nachdem Vermummte in der Nacht zum Donnerstag in mehreren Straßen des linksalternativ geprägten Viertels randaliert hatten. Sie warfen unter anderem Scheiben an einem Neubau ein und zündeten Mülltonen an. Der Sachschaden könne noch immer nicht beziffert werden, sagte die PTAZ-Sprecherin. Es wird wegen Landfriedensbruchs in besonders schwerem Fall ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...