Verkehrssicherheit um Schulen: Sachsen startet Kampagne

Pirna (dpa/sn) - Zum Schulstart ruft Sachsen Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht rund um Schulen und Haltestellen auf. Eine landesweite Kampagne des Innenministeriums startet dazu heute in Pirna unter dem Motto «Die Schule hat begonnen». An der Aktion ist neben der Polizei auch der Landesverband des sächsischen Verkehrsgewerbes beteiligt. Zum Auftakt werden Funkstreifenwagen der Polizei und Busse mit großformatigen Aufklebern versehen. Sie sollen daran erinnern, dass nun wieder viele Schulanfänger zu Fuß, per Rad oder in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind. Auch andernorts sind dieser Tage Aktionen zur Verkehrssicherheit geplant.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...