Weite Teile Tschechiens als Corona-Risikogebiet eingestuft

Ausflüge ins Grenzgebiet sind damit schwierig. Für Arbeitspendler gibt es aber Ausnahmen. Eine Grenzschließung wie im März gibt es nicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 11
    13
    UwesZeitung
    24.09.2020

    Wie will der Staat den kleinen Grenzverkehr kontrollieren? Wer von euch fährt tanken, essen und Zigaretten holen und begibt sich anschließend in 2 Wochen Quarantäne? Also ich kenne keinen. Aber ich kenne ja auch keinen, der die böse corona Erkrankung mit oder ohne Symptome und Folgen erlitten hat.
    So ein Quatsch, das alles.
    I h muss jetzt aufhoern

  • 18
    27
    Hinterfragt
    24.09.2020

    "..Ausnahmen von diesen Verpflichtungen lässt die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung unter anderem für Mitarbeiter im internationalen Güterverkehr, Grenzpendler sowie für zwingend notwendige und unaufschiebbare Reisen aus beruflichen, medizinischen und sozialen Gründen zu...."

    Genau, für diese hat die Regierung einen Nichtangriffspakt mit der Corona geschlossen ...