Peugeot 508 SW kommt im Sommer

Raumwunder mit großer Klappe: Peugeot will den 508 im kommenden Jahr auch als Kombi anbieten. Zur Ausstattung gehören intelligente LED-Scheinwerfer und ein Nachtsichtsystem.

Köln (dpa/tmn) - Peugeot bringt den neuen 508 im Sommer auch als Kombi SW. Das hat der französische Hersteller angekündigt und den Grundpreis mit 32.850 Euro beziffert.

Für einen Aufschlag von 1200 Euro gibt es dann statt des Stufenhecks ein elegantes Heck mit großer Klappe, das die Limousine bei einer Länge von 4,78 Metern um drei Zentimeter überragt. Das Ladevolumen beträgt 530 Liter und lässt sich auf bis zu 1780 Liter erweitern.

Assistenzsysteme, Antrieb und Ausstattung unterscheiden sich bei den Karosserievarianten nicht: Auch der Kombi ist mit intelligenten LED-Scheinwerfern, dem unkonventionellen I-Cockpit mit kleinem Lenkrad und hochgesetzten Armaturen sowie einem Nachtsichtsystem und einer dynamischen Längs- und Querführung erhältlich.

Unter der Haube gibt es die Wahl zwischen drei Dieseln, die bei 1,5 bis 2,0 Litern Hubraum eine Leistungsspanne von 96 kW/130 PS bis 132 kW/180 PS abdecken. Die zwei Benziner mit 1,6 Liter Hubraum leisten 132 kW/180 PS oder 165 kW/225 PS. Damit erreicht der Kombi Geschwindigkeiten von maximal 246 km/h und kommt auf Verbrauchswerte von 3,8 Litern Diesel bis 5,7 Litern Benzin. Das entspricht CO2-Werten von 100 bis 132 g/km.

Später soll das Auto noch sparsamer werden: Für Ende 2019 haben die Franzosen auch eine Version mit Plug-in-Hybrid angekündigt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...