VW Golf mit über 1300 PS: Das Weltrekord-Auto aus dem Vogtland

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Volkswagen mit 1.375 PS? Ein Hobbyschrauber aus dem Vogtland testet die Grenzen des Machbaren - und bricht Rekorde.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

1111 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    1
    gelöschter Nutzer
    12.01.2021

    Hut ab vor dieser Schrauber-Leistung und der vielen Stunden.
    Klar braucht die Welt so ein Auto nicht, aber da fallen mir noch zig andere, ebenfalls nutzlose und überteuerte Dinge auf dieser Welt ein. Dennoch wäre unsere Welt ein Stück ärmer, würde nur Vernunft herrschen und langweiliger auch.
    Einen Freifahrtschein fürs Rasen sollten sich solche Spezis dennoch nicht ausstellen. Macht es wie die seriösen Boxer und gebt im Ring alles, aber außerhalb vom Boxring seit anständig.

  • 7
    10
    manneth
    11.01.2021

    Ich frage mich bloß warum so ein Auto eine Strassen Zulassung bekommt! Auf welchen Prüfstand wurde die Leistung gemessen! ??? Das ist alles sehr zweifelhaft, da ich schon auf Prüfständen mit VW Motoren gearbeitet habe! Der R 32 Motor hatte mit dem 16 V G60 und Allrad 210 PS und da sind maximal vielleicht noch 100 PS rauszuholen ! Mehr ist da auf Grund der Bauweise nicht möglich! Wenn ich da die Antriebswellen einer 1000 PS Lokomotive mit dem vom Golf vergleiche ,kommen mir arg Zweifel!!!!!! Aber heute müssen ja die Autos über 200 PS haben, die aber Niemand braucht und die wenigsten können diese Autos beherrschen! Daher immer wieder viele Unfälle mit solchen PS Monstern! So werden wir das Klima nicht retten!!!

  • 10
    10
    penaum
    11.01.2021

    Noch ein Rekord aus dem Vogtland den keiner braucht.

  • 2
    12
    Tauchsieder
    11.01.2021

    Sie wachen auf "Zeit....."!

  • 17
    15
    LukeSkywalker
    11.01.2021

    Völlig Wertloses Gerät Ohne Logische Funktion

  • 25
    6
    Manuel1978
    11.01.2021

    Schade dass seine Fahrweise, und die von Kumpels nicht der StVO entspricht. Nach dem Motto "ich hab genug PS also nutz ich die auch aus" wird gern mal ein Rennen gefahren außerhalb von Ortschaften mit geschätzen 200km/h, das habe ich nicht nur einmal erleben müssen. Aus eigener Erfahrung weiß ich auch dass sein Aus- und Einscheren beim überholen z.B. zwischen Jägersgrün und Tannenbergsthal, extrem gefährlich ist. Über 1000 PS aber die Blinker sind anscheinend defekt, es wird so nah überholt dass man als Fahrer problemlos seine Beifahrertür beim entsprechendem Tempo öffnen könnte. Auch innerorts hat er mich schon überholt und ich bin die vorgeschriebenen 50 gefahren. Gib halt auf der Autobahn Gas, aber fahr doch abseits der Autobahn nach der Verkehrsregeln die für alle gelten !!

  • 24
    4
    Zeitungss
    10.01.2021

    @Tauchsiede: Nein, man sortiert sich noch. Allein die grüne Front müsste zum Angriff pfeifen, gefolgt von allen Gegnern von 130 Km/h auf Autobahnen und der Rest der Umweltschützer. Dauert eben alles seine Zeit und Geduld ist gefragt.
    Für den Technikfreund ist es eine Leistung, welche man neidlos anerkennen muss, wenn das Produkt auch eigentlich wirklich kein Mensch braucht.

  • 22
    20
    christophdoerffel
    10.01.2021

    Müssen unnötige Lärmbelästigung, Schadstoffausstoß und Gefährdung im Straßenverkehr (Rennen mit Motorradfahrern) im Jahr 2021 immer noch gefeiert werden?

  • 12
    12
    Tauchsieder
    10.01.2021

    Oh Wunder, (noch) keine Reaktion der üblich Betroffenen.

  • 21
    23
    Anonymous
    10.01.2021

    Respekt! Das ist echt eine Leistung!

  • 8
    8
    994374
    09.01.2021

    In der Print-Ausgabe wird auf einen Link für mehr Bilder+Videos verwiesen: www.freipresse.de/golf .

    Warum bekommt man nur die Meldung "Die angeforderte Seite wurde nicht gefunden." ???