DFB-Pokal: RB Leipzig im Viertelfinale beim FC Augsburg

Dortmund (dpa) - RB Leipzig muss im Viertelfinale des DFB-Pokals reisen. Handballnationalspieler Fabian Böhm und Fußball-Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg losten am Sonntagabend im Fußball-Museum in Dortmund die Leipziger dem FC Augsburg zu. Gespielt wird am 2. oder 3. April. Es ist bereits das dritte Aufeinandertreffer der Leipziger mit den bayrischen Schwaben in der DFB-Pokal-Geschichte.

Nach zwei Niederlagen 2011 (0:1) und 2013 (0:2) hofft RB nun auf das Weiterkommen. «Wir bei RB nehmen es so, wie es kommt», sagte RB-Botschafter Perry Bräutigam in der ARD. «Wir haben etwas gut zu machen. Aufgrund der guten Leistungen fahren wir mit dem nötigen Respekt nach Augsburg, aber auch mit der Vorstellung, dass wir dort weiter kommen», bemerkte der frühere Nationaltorhüter der ehemaligen DDR.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...