Die deutsche Mannschaft in der Einzelkritik

Manuel Neuer: Der Kapitän wurde selten geprüft, war aber zur Stelle, wenn er gebraucht wurde - wie etwa bei einem Kopfball von Olivier Giroud (36.) oder Schüssen von Antoine Griezmann (49./64.) - Note: 2,5

Matthias Ginter: Als Rechtsverteidiger meist gegen Blaise Matuidi. Defensiv solide. Mit gelegentlichen Vorstößen und Flanken. Die waren aber ausbaufähig. - Note: 3,5

Mats Hummels: Konzentrierte Vorstellung ohne Schnörkel. Im Aufbau auf Sicherheit bedacht. Stopfte einige Löcher und hatte bei einem seiner seltenen Vorstöße sogar noch die Führungschance (71.). - Note: 2,5

Jerome Boateng: Im Verbund mit Hummels aufmerksam. Um schnelles Spiel nach vorne bemüht. - Note: 3,5

Antonio Rüdiger: Auf der ungewohnten linken Abwehrseite mit reichlich Luft nach oben. Bei den Vorstößen oft zu ungestüm und unpräzise. - Note: 4

Joshua Kimmich: Spielte in seinem 33. Länderspiel erst zum zweiten Mal auf der Sechs anstatt auf der Rechtsverteidigerposition. Immer anspielbar. Als Ballverteiler mit geringer Fehlerquote. - Note: 3

Thomas Müller: Wechselte mit Werner immer wieder die Seite. Sehr fleißig, aber auch glücklos und wenig zielstrebig. Bei den Bayern in den letzten Wochen auffälliger, auch wenn er in der Schlussphase zulegte und mit einer verunglückten Flanke beinahe getroffen hätte. - Note: 3,5

Leon Goretzka: Ging weite Wege, konnte aber nicht wie zuletzt bei den Bayern mit Läufen in die Tiefe Akzente setzen. Einige Male fehlte der Mut. - Note: 4

Toni Kroos: Lenkte zusammen mit Kimmich das deutsche Spiel. Mit vielen Verlagerungen, aber zu wenigen Pässen in die Spitze. Es fehlten zu oft die Ideen und das Risiko. Gute Standards. - Note: 3,5

Timo Werner: Agierte über außen. Einige gute Antritte, die für Gefahr sorgten, kam selbst aber zu selten zum Abschluss. - Note: 3

Marco Reus: Spielte als Spitze im Zentrum. Trat lange Zeit kaum in Erscheinung, da auch die nötigen Zuspiele ausblieben. War auch in den Zweikämpfen gegen Umtiti und Varane oft zweiter Sieger, steigerte sich zum Schluss aber. - Note: 4

Ilkay Gündogan: Bei seiner Einwechslung in der 66. Minute für Goretzka von Teilen des Publikums mit Pfiffen empfangen, der Applaus nach der Erdogan-Affäre überwog jedoch. Fügte sich gut ein und hatte noch zwei gute Chancen. - keine Note

Leroy Sane: Ersetzte kurz vor Schluss Reus. - keine Note

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...