Doll verliert mit APOEL Nikosia gegen Düdelingen

Nikosia (dpa) - Thomas Doll ist als Trainer von APOEL Nikosia mit einer Niederlage in die Europa League gestartet. Sein Team verlor das Heimspiel gegen F91 Düdelingen 3:4 (0:1). Nikosia hatte zuvor gegen Ajax Amsterdam nur knapp die Qualifikation für die Champions League verpasst.

In der Gruppe A liegt Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla nach dem 3:0 (0:0) in Aserbaidschan bei Qarabag Agdam auf Platz eins vor Düdelingen.

In der Gruppe F von Eintracht Frankfurt gewann Standard Lüttich 2:0 (0:0) gegen Vitoria Guimaraes aus Portugal. Die Frankfurter liegen dadurch auf dem letzten Platz und treffen als nächstes auf die ebenfalls erfolglosen Portugiesen.

In der Wolfsburger Gruppe I gewann KAA Gent 3:2 (2:1) gegen AS St. Étienne. Die Belgier sind damit Zweiter hinter dem niedersächsischen Fußball-Bundesligisten.

Wolfsberg liegt in der Gruppe J durch den überraschenden Sieg in Mönchengladbach gemeinsam mit AS Rom auf Platz eins. Im zweiten Spiel gewann der italienischen Club gegen Istanbul Basaksehir ebenfalls mit 4:0 (1:0).

Nur mit Mühe verhinderte Manchester United eine Blamage. Der Premier-Legaue-Club kam nur zu einem mühevollen 1:0 (0:0)-Sieg gegen FK Astana aus Kasachstans Hauptstadt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...