Erster WM-Einsatz für Schiedsrichterin Steinhaus

Nizza (dpa) - Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus kommt bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich an diesem Mittwoch zum ersten Mal zum Einsatz.

Die 40-Jährige aus Langenhagen bei Hannover wird in Nizza um 21.00 Uhr das zweite Gruppenspiel der Gastgeberinnen gegen Norwegen leiten. Das teilte der Fußball-Weltverband FIFA mit. Als Assistentinnen an den Linien sind Katrin Rafalski und die Griechin Chrysoula Kourompylia angesetzt.

Als vierte Offizielle ist die deutsche Schiedsrichterin Riem Hussein vorgesehen, die am Sonntag die Partie zwischen Brasilien und Jamaika geleitet hatte. Als Video-Schiedsrichter wird Felix Zwayer Steinhaus assistieren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...