Ex-Schalker Raul übernimmt U15 von Real Madrid

Der frühere Schalker Fußball-Bundesliga-Profi Raul hat bei seinem langjährigen Verein Real Madrid eine neue sportliche Aufgabe übernommen. Der 41-Jährige trainiert ab der kommenden Saison die U15 der Königlichen. Der Champions-League-Sieger veröffentlichte am Donnerstag Fotos von der ersten Einheit unter der Leitung des 103-maligen spanischen Nationalspielers.

Bisher hatte Raul als Assistent des Managements unter Generaldirektor Jose Angel Sanchez gearbeitet. In diesem Sommer war der frühere Stürmer, der von 2010 bis 2012 bei Bundesligist Schalke 04 unter Vertrag stand, beim spanischen Fußballverband in die Ausbildung gegangen und hatte dabei seine Lizenz als Fußballlehrer erlangt.

Raul stand von 1994 bis 2010 in Diensten der Königlichen und erzielte in 741 Spielen 323 Tore für die Madrilenen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...