Kroos wird von Real gegen Brügge für «Clásico» geschont

Madrid (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Toni Kroos wird Real Madrid im letzten Gruppenspiel der Champions League beim FC Brügge fehlen. Trainer Zinedine Zidane nominierte den 29 Jahre alten Mittelfeldspieler nicht für seinen 19-Mann-Kader, wie die Spanier am Montag mitteilten. Im Duell am Dienstag (21.00 Uhr) verzichtete Zidane auch auf Kapitän und Abwehrchef Sergio Ramos.

Da Real bereits für das Achtelfinale qualifiziert ist, dürfte Zidane das Duo mit Blick auf den «Clásico» gegen den FC Barcelona am 18. Dezember schonen. Derzeit führt Barcelona die Tabelle der Primera Division mit 34 Zählern vor dem punktgleichen Real Madrid an.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...