Lazio Rom verlängert langfristig mit Immobile und Milinkovic-Savic

Der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom hat die Verträge mit dem Ex-Dortmunder Ciro Immobile (28) und dem serbischen Nationalspieler Sergej Milinkovic-Savic (23) langfristig bis 2023 verlängert. Dies teilte der zweimalige Meister am Montag mit.

Immobile war in der vergangenen Saison mit 29 Treffern Top-Torjäger der Serie A und hat in den ersten sieben Partien bereits vier Treffer für das Team von Trainer Simone Inzaghi erzielt. Für Milinkovic-Savic zahlen die Römer wohl ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro. Das wäre eine Rekordsumme.

Lazio hatte am Samstag das Stadtderby gegen die AS Rom mit 1:3 verloren und liegt in der Tabelle nur auf Rang sechs. Am Donnerstag (21.00 Uhr/DAZN) gastiert der Hauptstadtklub am zweiten Spieltag der Europa League bei Bundesligist Eintracht Frankfurt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...