Real Madrid siegt wieder und wahrt Mini-Chance auf Rang zwei

Madrid (dpa) - Nach zuletzt zwei sieglosen Partien hat Real Madrid in der spanischen Fußball-Meisterschaft wieder einen Sieg geholt. Gegen den FC Villarreal fuhr die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane einen 3:2 (2:1)-Heimsieg ein.

Stürmer Mariano Diaz gelang ein Doppelpack für die Gastgeber (2./49. Minute), das dritte Real-Tor erzielte der Ex-Frankfurter Jesus Vallejo (40.). Gerard gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Gäste (11.), Jauma Costa erzielte in der Nachspielzeit der zweite Treffer für den Außenseiter (90.+4).

Damit hat das Star-Ensemble von Real um Nationalspieler Toni Kroos und Weltfußballer Luka Modric zumindest theoretisch noch eine Chance auf den zweiten Platz hinter Meister FC Barcelona. Als Dritter hat Real bei zwei noch ausstehenden Spielen sechs Zähler Rückstand auf Atlético Madrid, das am Samstag 0:3 bei Espanyol Barcelona verlor. Den direkten Vergleich beider Teams hat Real für sich entschieden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...