Sneijder erhält Abschiedsspiel in Amsterdam

Der Wunsch von Wesley Sneijder ist erhört worden: Der Rekordnationalspieler der Niederlande erhält am 6. September ein Abschiedsspiel im Oranje-Trikot. Der 33-Jährige wird beim Test gegen Peru in Amsterdam zum 134. und letzten Mal für sein Land auflaufen.

Sneijder hatte am 4. März bei seinem Rücktritt als Nationalspieler erklärt, dass er beim ersten Spiel unter dem neuen Bondscoach Ronald Koeman noch einmal aufgestellt werden wolle. Er wollte sich wie Arjen Robben vom FC Bayern als Spieler vom niederländischen Publikum verabschieden. Robben hatte am 10. Oktober 2017 beim 2:0 im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden beide Tore geschossen und anschließend seinen Rücktritt erklärt.

Koeman war auf Sneijders Wunsch zunächst nicht eingegangen, gab nun aber seine Zustimmung. "Ich bin überglücklich. Das ist ein Abschied, wie ich ihn mir erträumt habe: in einem Länderspiel", sagte Sneijder, der an den Weltmeisterschaften 2006, 2010 und 2014 teilgenommen hatte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...