U21 ohne drei Spieler in Finnland

Stefan Kuntz muss bei seinem Pflichtspieldebüt als Trainer der Fußball-U21-Nationalmannschaft auf drei Spieler verzichten. Beim EM-Qualifikationsspiel am Dienstag (18.00 Uhr/n-tv) in Seinäjoki gegen Finnland fehlen Hany Mukhtar (Bröndby IF), Janik Haberer (SC Freiburg) und Max Christiansen (FC Ingolstadt).

Während Mukhtar noch angeschlagen ist, sollen Haberer und Christiansen bei ihren Klubs ins Training einsteigen. "So haben wir es mit den Vereinen im Vorfeld besprochen", sagte Kuntz: "Für Jannik Haberer und Max Christiansen ist es sinnvoller, sich in ihren Vereinen auf den nächsten Bundesliga-Spieltag vorzubereiten. Für mich war es erst einmal wichtig, die Spieler kennenzulernen."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...