Manchester City baut Tabellenführung gegen Newcastle aus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Manchester.

Manchester City hat den Patzer des FC Liverpool ausgenutzt und mit einem Kantersieg die Tabellenführung in der Premier League ausgebaut.

Der Titelverteidiger gewann sein Heimspiel gegen Newcastle United mit 5:0 (2:0). Raheem Sterling (19. Minute/90.+3) mit einem Doppelpack sowie Aymeric Laporte (38.), Rodrigo (61.) und Phil Foden (90.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Pep Guardiola.

Durch den Erfolg hat Manchester City in der englischen Fußball-Meisterschaft nach 35 Spieltagen nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Liverpool. Der Champions-League-Finalist von Trainer Jürgen Klopp hatte am Vortag nur ein 1:1 gegen Tottenham Hotspurs erreicht. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren