Chor beschenkt sich mit neuer Garderobe

Premiere zum Jubiläumskonzert des Gemischten Chors Ellefeld: Beim Auftritt anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Chores haben die 37 Sängerinnen und Sänger erstmals ihre neue Bühnenkleidung präsentiert. "490 Euro haben wir uns das kosten lassen", verriet Vereinsvorsitzender Werner Schädlich nach dem Auftritt in der ausverkauften Aula der Grundschule. Neben neuen Blusen und Hemden sowie Schals und Krawatten gönnten sich die Vereinsmitglieder neue Auftrittsmappen. Ein Wiederhören mit den Sängerinnen und Sängern gibt es schon in wenigen Tagen, beim Ellefelder Schlossfest am 20. Mai. Auch beim Buttergrundsingen in Marieney, das der befreundete Julius-Mosen-Chor am 8. Juli veranstaltet, sind die Ellefelder wieder zu erleben. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...