Ein Herz für Frau Büdenbender

Ein Herzkissen hat Jutta Stadt (rechts) aus Auerbach beim Bürgerfest im Berliner Schloss Bellevue jetzt an Elke Büdenbender, Gattin von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, überreicht. Etwa 2500 solche, von Mitgliedern des vogtländischen Familienverbandes geschneiderte Kissen wurden bisher an Brustkrebs erkrankte Frauen im Vogtland verschenkt. Staudt erlebte in Berlin "ein Fest mit einer tollen Atmosphäre" und eine "sehr aufgeschlossene Elke Büdenbender". (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...