Feuerwehreinsatz wegen Lichterbogen

Auerbach.

Ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst hat am Donnerstag in der Auerbacher Innenstadt für Aufsehen gesorgt. Gegen 17 Uhr fuhren mehrere Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn in die Nicolaistraße; eines zwängte sich in die enge Straße Am Graben, von wo ein Brand gemeldet worden war. Allerdings leuchteten dort nur einige Lichterbogen - offenbar hatte jemand ihren Schein für lodernde Flammen gehalten. (bap)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.