Hüpfburgen-Park an der Talsperre Pöhl

Pöhl.

Bei einem Ausflug an die Talsperre Pöhl können Besucher jetzt auch einen Hüpfburgen-Park besuchen. Er hat seit dem gestrigen Freitag geöffnet und bietet einen besonderen Spaß für die ganze Familie. Auf der Liegewiese Jocketa gegenüber der Freilichtbühne wurde der Freiluftspielplatz aufgebaut. Mädchen und Jungen können sich dort vergnügen, während die Erwachsenen auf Liegestühlen relaxen und zuschauen. "Das ganze kostet nur einmalig Eintritt und man kann sich den ganzen Tag vergnügen", berichtet Timo Köppel vom Veranstalter, der vom Kasperletheater "Kaspers Märchenstube" bekannten Familie Mario Hein. Geöffnet ist bis zum 6. September außer montags: wochentags von 14 bis 19 Uhr, samstags von 13 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.