Kein Personal fürs Museum

Rodewisch.

Das Rodewischer Museum bekommt bis auf Weiteres keinen extra Museumsleiter. Im Personalplan sei keine Stelle für diese Tätigkeit vorgesehen. Es sei lediglich geplant, mit Hilfe der Bürger eine Weihnachtsausstellung zu organisieren, so Bürgermeisterin Kerstin Schöniger (CDU) gegenüber der "Freien Presse". Bei der vergangenen Ratssitzung wollte SPD-Stadtrat Jürgen Unger wissen wollte, wie es mit dem Museum weitergeht. Diese Frage ließ die Stadtchefin im öffentlichen Teil unbeantwortet. (sia)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...