Kopfsteinpflaster

Wenn irgendwann mehrElektroautos auf unseren Straßen rollen, dann wächst die Gefahr für Fußgänger, vor einen dieser rollenden Batterieträger zu laufen, weil man ihn nicht gehört hat. Angeblich werden Elek-troautos mit Bauteil ausgeliefert, das extra ein markantes Summ-Geräusch erzeugt, damit man als Fußgänger auch rechtzeitig bemerkt, dass so ein Fahrzeug naht. Für Auerbachs Innenstadt braucht es diese Extraausstattung nicht: Dank des reichlich vorhandenen Kopfsteinpflasters hören Fußgänger auch so, wenn ein Auto heran rumpelt - mit oder ohne Elektro- antrieb ist da völlig egal. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...