Neue Computer für Grundschule Werda

Werda.

Neue Computer, interaktive Tafeln, W-lan - die Gemeinde Werda bereitet gegenwärtig zusammen mit der Schulleitung die Anträge auf Mittel aus dem Digitalpakt Schule vor. Rund 60.000 Euro sollen für die Grundschule in der Jägerswald-Gemeinde zur Verfügung stehen und in die Verbesserung der digitalen Ausstattung fließen. Bis Ende Juni müssen die Anträge gestellt werden, blickt Bürgermeisterin Carmen Reiher (parteilos) voraus. Die Investition lohne, der Bestand der Schule sei gesichert. Weitere 65.000 Euro will die Gemeinde in den Eingangsbereich der Grundschule investieren. Geplant sind Arbeiten am Fußboden und zur Schalldämmung, dazu Malerarbeiten. "Ziel ist es, all diese Arbeiten in den Sommerferien zu erledigen", so die Bürgermeisterin. (how)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.