Schläger erneut vor dem Amtsgericht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Wegen versuchter Nötigung, Sachbeschädigung, Diebstahl und vorsätzlicher Körperverletzung muss sich am Donnerstag ein 36-jähriger Reichenbacher vor dem Amtsgericht Auerbach verantworten. Der Mann ist nach Auskunft von Gerichtsdirektorin Inge Bahlmann bereits mehrfach und einschlägig vorbestraft. Unter anderem soll er beim aktuellen Fall eine Frau in ihrer Wohnung bedrängt, getreten und mit dem Kopf gegen eine Wand gestoßen haben. Aus der Wohnung verschwanden demnach knapp 1000 Euro Bargeld. (bap)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.