34-Jährige mit mehreren Delikten

Plauen.

Am Mittwochabend ertappten Beamte des Polizeireviers Plauen eine 34-jährige Autofahrerin, welche zum wiederholten Mal mit einem VW im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs war, obwohl sie keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Nachdem sich die 34-Jährige einer Kontrolle entziehen wollte, konnten die Polizeibeamten sie gegen 19 Uhr im Bereich Liebknechtstraße anhalten. Dabei stellten sie fest, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen eine Woche vorher in Plauen gestohlen worden sind. Zudem ergab ein Drogentest, dass die Autofahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer saß. Das Fahrzeug musste die Frau sofort stehen lassen. Sie hat sich nun für die verschiedenen Straftaten zu verantworten. Es wurden entsprechende Anzeigen erstellt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...