Auto kommt ins Rutschen

Plauen.

Am Dienstagabend ist es auf der Kaiserstraße in Plauen aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse zu einem Unfall gekommen. Laut Polizei musste ein 18-Jähriger verkehrsbedingt bremsen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn kam er ins Rutschen. Um nicht mit dem vor ihm fahrenden Fahrzeug zusammenzustoßen, lenkte der 18-Jährige nach rechts. Statt mit dem Auto kollidierte er mit einem Verkehrszeichen. Verletzt wurde niemand. (em)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.