Autobahn wird zur Baustelle

Arbeiten zwischen Treuen und Plauen-Ost

Plauen/Treuen.

Auf der Autobahn 72 wird ab Mitte Juli wieder gebaut: Bis Oktober stehen in Fahrtrichtung Hof Arbeiten zwischen Treuen und Plauen-Ost in Fahrtrichtung Hof an. Sie haben Auswirkungen auf Fahrspuren beider Richtungen. Darauf weist das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bereits jetzt hin. Die Fahrbahn soll Angaben der Behörde zufolge auf einer Länge von etwas mehr als sieben Kilometern erneuert werden. Ab Montag, 23. Juli ist deshalb im genannten Bereich mit Einschränkungen zu rechnen. Die Fahrbahndecke sei abnutzungsbedingt verschlissen und müsse deshalb erneuert werden.

Zunächst wird ab 23. Juli im Zuge von Tagesbaustellen auf den Überholspuren beider Fahrtrichtungen eine neue Verkehrsführung eingerichtet, einschließlich zwei Mittelstreifenüberfahrten am Bauanfang und -ende, denn eine Fahrspur wird auf die Gegenfahrbahn geleitet. Voraussichtlich am 2. August erfolgt das Umverlegen dieser Fahrspur auf die gegenüberliegende Richtungsbahn. Während der Bauzeit werden somit weiter zwei Fahrspuren je Richtung zur Verfügung stehen, allerdings mit eingeschränkter Breite und daher nur mit Tempo 80 zu befahren. Die Anschlussstellen sind nur von einer Spur der Richtungsfahrbahn Hof erreichbar. Durch entsprechende Beschilderung soll rechtzeitig vor der Verschwenkung der Fahrspuren darauf hingewiesen werden. Der Autobahnparkplatz Neuensalz in Fahrtrichtung Leipzig wird während der Bauzeit gesperrt.

Die Kosten der Fahrbahnerneuerung betragen rund 3,8 Millionen Euro. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bittet um Verständnis für Einschränkungen und Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit sowie um umsichtige Fahrweise im Baustellenbereich. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...