Autos brettern an Grundschule vorbei

Mehltheuer/Rosenbach.

Raser an der Grundschule Mehltheuer erwischt: Die Ergebnisse des neuen Geschwindigkeitsmessgerätes, welches die Gemeinde Rosenbach sich angeschafft und nun aufgestellt hat, sorgt bei der Verwaltung für Ernüchterung. Der erste Test ergab: Die Situation ist schlimmer, als erwartet. Wie Bürgermeister Michael Frisch zur jüngsten Gemeinderatssitzung informierte, wurde das Gerät als erstes wegen des Schulanfanges im Bereich der Grundschule Mehltheuer aufgestellt. Dort ist eine Geschwindigkeit von Tempo 30 vorgeschrieben. "Es wurden bis zu 90 Stundenkilometer gemessen. Und das früh halb zehn", so Frisch. Das sei kaum zu glauben, aber wahr. Als nächstes soll das Geschwindigkeitsmessgerät in Unterpirk eingesetzt werden. Vorgeschlagen wurden auch die Standorte Bushaltestelle und Turnhallenstraße in Leubnitz. (sim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...