Fahrgäste leiden unter Hitze im Bus

Wer derzeit in Plauen mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, fühlt sich an einen Sauna- Besuch erinnert. Warum sich daran auch künftig nichts ändert.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    1
    DerKuckuck
    06.08.2018

    Den Klimabeitrag leistet man schon, wenn man den Bus nutzt. Daher sollte man den ÖPNV so attraktiv wie möglich gestalten. Ob man die Innenraumtemperatur weit runter gekühlt bekommt bei der Strecke ist eine andere Geschichte. Aber 2-3 Grad Unterschied sind wesentlich angenehmer. Man hat die Anlagen wegen der Kosten eingespart. Sollnse das doch sagen, das wäre ja wenigstens ehrlich.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...