Freie Träger erhalten Zuschuss

Plauen.

Vier freie Träger von Kindertagesstätten in Plauen erhalten aus der Stadtkasse rund 61.000 Euro mehr an Betriebskostenzuschüssen als ursprünglich geplant. Dabei handelt es sich um den Kinderladen Zukunft, der die Kita Marienkäfer in Großfriesen betreibt, um die Markus-Paulus-Kirchgemeinde (Pusteblume), die Johanniskirchgemeinde (Spatzennest) sowie den Malteser Hilfsdienst (Malteser Kinderhaus). Die Forderungen seien aufgrund von Tarifanpassungen entstanden, erklärte Fachbereichsleiter Lutz Schäfer im Finanzausschuss des Stadtrates. Gedeckt werden können die Kosten aus nicht benötigten Finanzmittel aus dem Vorjahr. (sasch)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.