Freiträumer-Wandertag mit Mario Goldstein startet in Grobau

Die Wanderung Mario Goldsteins (Foto) entlang des Grünen Bandes von Thüringen bis an die Ostsee findet morgen im Vogtland ihren Abschluss. Vogtland-Landrat Rolf Keil wird mit seinem Hofer Amtskollegen Oliver Bär sowie anderen interessierten Bürgern an ganz markanter Stelle den Weltenbummler ab Ullitz begleiten. Beide Landräte verbinden mit dem dortigen Stück der B 173 einen historischen und symbolhaften Punkt der deutschen Wiedervereinigung. Für Keil trägt diese Wanderung auch wichtige Symbolkraft, denn im kommenden Jahr jährt sich der Mauerfall zum 30. Male. Gestartet wird morgen die 35 Kilometer lange Wanderung 8 Uhr am Dreifreistaatenstein in Grobau. Zusätzlich sind Einstiege um 12 Uhr in Ullitz und um 14.30 Uhr in Posseck möglich, so dass sich die Wanderstrecke auf 20 beziehungsweise zehn Kilometer verkürzt. Ziel ist die Feuerwehrscheune in Ebmath. Dort wird es ab 15 Uhr eine Abschlussfete mit Musik, Speisen und Getränken für die ganze Familie geben. Ein Bustransfer zu den Einstiegsorten ist ebenfalls organisiert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...