Junge Künstler holen Sieg in Dresden

"Hast du Kunst im Kopf?" heißt der Wettbewerb, den sieben Teilnehmer des Kunst-Leistungskurses am Plauener Diesterweg-Gymnasium jetzt für sich entscheiden haben: Die Elftklässler Marie Rudat, Paul Sommer, Lieven Liebetrau, Anastasia Schneider, Ulrike Ottiger, Lea Tröger und Max Holtz (von links) hatten sich dabei gemeinsam mit ihrer Kunstpädagogin Ines Falcke dem Thema Sammeln verschrieben. Briefmarken hätten eine nicht unwesentliche Rolle gespielt. Mit ihrer Performance zu den künstlerischen Arbeiten setzten sich die Plauener schließlich gegen die Mitbewerber durch. Ihre Arbeiten hingen daraufhin im Albertinum in Dresden. Nächsten Monat sollen die Werke in Prag ausgestellt werden. Auf den Wanderpokal, ein Buch mit dreidimensionalem Kunstwerk, sind die Schüler besonders stolz. (sasch)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...