Kopf gegen Scheibe geschlagen

Plauen.

Mit einer zersplitterten Scheibe hat am Dienstagabend ein Streit vor der Filiale des Norma-Marktes an der Lessingstraße in Plauen geendet. Laut Polizei hatte sich eine Zeugin gemeldet und von einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern berichtet. Gegen 19.15 Uhr war der Notruf im Lagezentrum der Polizei eingegangen. Wie die Zeugin berichtete, habe einer der beiden Männer den Kopf des anderen gegen eine Scheibe des Marktes geschlagen. Die Scheibe zersplitterte dabei. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Ob durch die Rangelei jemand verletzt wurde, blieb unklar. Polizeibeamte konnten die beiden Männer im Anschluss nicht mehr feststellen. Damit ist auch die Identität der Beteiligten nicht bekannt. Zeugen oder eventuell Geschädigte, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden unter Telefon 03741 140. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.