Mietminderung: Stadt prüft Vorschlag

Plauen.

Stadtrat Sven Gerbeth (FDP) hat die Plauener Stadtverwaltung aufgefordert, zu prüfen, ob und wie sie im verlängerten Corona-Lockdown Einzelhändler und Gastronomen entlasten kann, die mit ihren Läden oder Lokalen in Immobilien der Stadt oder städtischer Gesellschaften eingemietet sind. In einer Sitzung des Verwaltungsausschusses fragte Gerbeth an, wie die Stadtverwaltung derartige Möglichkeiten bewertet. Gerbeth: "Selbstverständlich ohne dass wir Geld zum Fenster hinauswerfen, auf Antrag und vielleicht für den Fall, dass keine anderen Hilfen fließen." Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer (FDP) sagte eine Prüfung zu. (us)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.