Rathaus sucht Baumpflegepaten

Die Trockenheit der beiden vergangenen Sommer hat den neu gepflanzten Bäumen in Plauen stark zugesetzt. Nun hat die Stadtverwaltung einen Aufruf gestartet.

Plauen.

Seit im Jahr 2019 das Projekt "Grünpaten für Plauen - 100 neue Patenschaften bis 2022" ins Leben gerufen wurde, konnte die Stadt bereits 104 Baumpatenschaften vereinbaren. Damit wurde das gesteckte Ziel schon mit Ende des Jahres 2020 erreicht. "Das zeigt, wie verbunden die Plauener mit ihrer Stadt sind und sich für die Natur- und Klimaqualitätsziele einsetzen", sagt Bürgermeisterin Kerstin Wolf (parteilos). Die Aktion soll nun fortgeführt werden. Gesucht werden weitere Baumpflegepaten.

Die Hitze und Trockenheit der beiden vergangenen Sommer haben den jungen Bäumen sehr zu schaffen gemacht. "Die beauftragten Pflegefirmen gaben ihr Bestes, was jedoch leider nicht in jedem Fall ausgereicht hat", so Wolf. Weitere Schulen, Kindertagesstätten oder Vereine sind deshalb aufgerufen, eine Pflegepatenschaft für Jungbäume zu übernehmen. Als Dankeschön könne es dann ein Kirschblüten- oder Apfelfest auf einer Streuobstwiese geben oder frisch gepressten Apfelsaft für die Pflegepaten, so Wolf.

Mit Hilfe von Spenden wurden im vergangenen Jahr 31 Obstbäume auf die Streuobstwiesen der Stadt und zwölf Straßen- und Parkbäume für das Stadtklima gepflanzt. Vier Bäume fanden ihren Standort an exponierten Lagen wie im Stadtpark - diese waren den Spendern jeweils eine Summe von 1000 Euro wert. 8900 Euro Spenden für Baumpflanzungen konnten somit alleine im Jahr 2020 verbucht werden, informierte die Stadtverwaltung.

Gründe für Baumspenden gibt es reichlich. "Sei der Anlass ein Firmenjubiläum, eine Vereinswürdigung, aber auch als Geschenk zur Geburt oder als Liebesbeweis. Die Stadt hat immer ein Plätzchen frei", animiert Bürgermeisterin Kerstin Wolf zum Nachahmen. Gleichzeitig bedankt sie sich bei den Spendern. "Sie leisten einen Beitrag für den Klimaschutz", betont Wolf. (bju)

Alle Infos und die Pflanzlisten finden sich auf der Homepage der Stadtverwaltung. Die Pflanzliste soll Ende Januar ergänzt werden. Carmen Kretzschmar von der Stadt nimmt Standortwünsche entgegen und vermittelt Baumpflegepatenschaften für Sommergießaktionen. Kontakt: Carmen Kretzschmar, Telefon 03741 291-1616, E-Mail: agenda21@plauen.de.www.plauen.de/gruenpaten

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.