Skepsis im Rathaus gegenüber Teich

Plauen.

Der Idee von Plauens Naturschutzbeauftragtem Bernhard Weisbach, auf dem Gelände des Arboretums einen Teich zu gestalten, steht Baubürgermeisterin Kerstin Wolf (parteilos) skeptisch gegenüber. "Eine Finanzierung sowie mögliche Folgekosten sind gegenwärtig nicht geklärt", sagte sie auf Anfrage. Laut Weisbach könnte Regenwasser der künftigen Großsporthalle am Lessing-Gymnasium den Teich speisen. Dazu könne ebenfalls noch keine Aussage getroffen werden kann, erklärte Wolf: Die Planungen für die Sportstätte seien noch nicht so weit. (sasch)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.