Solarmodule für 100.000 Euro weg

Döhlau.

Fünf Paletten mit Solarmodulen haben Diebe in der Nacht zum Donnerstag von einem Solarfeld bei Döhlau im Landkreis Hof an der Bundesstraße 15 erbeutet. Um an das Diebesgut zu kommen, wurde nach Angaben der Polizei der Maschendraht des Bauzaunes an mehreren Stellen durchtrennt. Der Gesamtwert der Solarmodule beträgt etwa 100.000 Euro. Außerdem wurden einige schwarze Plastiktrommeln mit Stringkabeln entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...