Startschuss für Luxus-Dorf in Zeulenroda

Ab Herbst entstehen an der Talsperre Zeulenroda 21 Ferienhäuser unter dem Namen Manouah - Häuser am See. Diese Woche präsentierte das Architekturbüro Müller & Lehmann aus Bad Berka Entwürfe der unterschiedlichen Haustypen, die ab Ende Juli 2020 zwei bis acht Urlaubern Platz geben. Sechs Häuser sollen barrierefrei sein. Fünf Millionen Euro investiert das Bioseehotel mit Inhaber Hans Bauerfeind in das drei Hektar große Areal neben dem Naturfreibad, das dieses Jahr in vierter Saison betrieben wird. Die Entwürfe entstanden nach einem Architekturwettbewerb, an dem auch das Thüringer Wirtschaftsministerium beteiligt war. Hintergrund ist der Ausbau der Region als Destination für nachhaltigen und naturnahen Tourismus. (nij)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...