Staubwolke über dem Schlosshang

Morgennebel auf dem Amtsberg? Nein Staubwolken sind es, die seit Montag über das obere Plateau des Amtsberges ziehen. An der noch erhaltenen Ruinenmauer des einstigen Schlossgebäudes, finden Sandstrahlarbeiten statt. Das marode Mauerwerk wird saniert, um es für den Neu- und Anbau eines weiteren Gebäudes fit zu machen, das dann durch die Staatliche Studienakademie für ihren Campus nutzen kann. Das vom Hradschin aus erreichbare weitläufige Schlossgelände wird dann Grünanlage. (us)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.