Tankstellenräuber hat sieben Identitäten

Drei Jugendliche haben im Januar eine Aral-Tankstelle in Plauen überfallen und ausgeraubt. Sie bedrohten die Verkäuferin mit einem japanischen Kurzschwert. Einer der Täter wollte sich nach Frankreich absetzen, hieß es vor Gericht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.