Wartburgplatz: Bald Ampelanlage an der Pausaer Straße

Mit der schon lange geplanten Fußgängerampel an der Pausaer Straße in Höhe Wartburgplatz geht es voran. Wie Christine Schneider, stellvertretende Leiterin Tiefbau im Plauener Rathaus, sagt, sei das noch fehlende Material geliefert worden. Stadtauswärts wurden in den zurückliegenden Tagen bereits Masten errichtet und der Gehweg dort abgesenkt, wo der Übergang entstehen soll. Während der Bauarbeiten ist eine Fahrspur blockiert. Am gestrigen Dienstag wechselten die Bauarbeiter der Firma Schmutzler aus Reichenbach die Seite und arbeiten nun stadteinwärts. Ab 16. Oktober, so der Plan, sollen Passanten sicherer über die Hauptverkehrsstraße gelangen. (sasch)Fotos: Ellen Liebner (2)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.