Zum Höhlenfest in Syrau geht's rasant zu

Rund um die Drachenhöhle wird an diesem Wochenende gefeiert. Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Syrau.

Am Wochenende beim Höhlenfest in Syrau geht es rasant zu, ob beim Seifenkisten- oder Rasentraktor-Rennen, im Festzelt oder auf der Freilichtbühne. Die Syrauer bereiten eine tüchtige Sause vor. Der Rosenbacher Bürgermeister Michael Frisch wird am heutigen Freitag um 19 Uhr auf der Freilichtbühne das Höhlenfest eröffnen. "Immer wieder freitags" heißt die ultimative Unterhaltungsshow, die 19.30 Uhr auf der Bühne steigt.

Wenn es dunkel wird, etwa gegen 21.30 Uhr, zündet die Freiwillige Feuerwehr Syrau ein Feuerwerk. Lichterblumen werden den Himmel zum Leuchten bringen. Gegen 22 Uhr startet die Disko im Festzelt mit dem Red Face Project.


Am morgigen Samstag beginnt 14 Uhr der Festbetrieb. Die Piloten des 23. Seifenkistenrennens werden ab 14.30 Uhr mit ihren originellen Fahruntersätzen von Pfarrer Michael Kreßler auf die Piste geschickt. Ob Klein oder Groß, Jung oder Alt, jeder kann mit seinem fahrbaren Untersatz teilnehmen. Der Fantasie beim Bau einer Seifenkiste Marke Eigenbau sind kaum Grenzen gesetzt. Ein spannender Wettbewerb ist garantiert. Die Freilichtbühne im Höhlenpark wird zum Laufsteg, wenn die Modenschau mit der Mode-Boutique Weigel und Coolino Moden um 16 Uhr beginnt. Am Abend, ab 21 Uhr, steigt die Tanzparty im Festzelt mit Two 4 Fun aus Berlin.

Den Sonntag wird 9.30 Uhr vom Gottesdienst im Festzelt eingeläutet. Dann wird es wieder spannend, wenn um 11 Uhr der 6. Rosenbacher Rasentraktor Grand Prix beginnt. Beachten sollte man, es sind nur Rasentraktoren im Originalzustand (Motor und Antrieb) für das Rennen zugelassen. Nicht regelkonforme Traktoren werden ausgeschlossen. "Bis zu einer halben Stunde vor dem Start kann man sich noch anmelden für den Rasentraktor Grand Prix", blickt Frank Ruttkowski vom Organisationsteam voraus. 14 Uhr steigen dann die Drachenwettkämpfe im Heidegarten. Die Teams dürfen von den Fans kräftig angefeuert werden.

Das Unterhaltungsprogramm im Festzelt beginnt um 15 Uhr mit dem Original Vogtlandecho aus Zobes. Mit dabei ist auch die Teenie-Tanzgruppe des Faschingsclubs Pausa. Den ganzen Nachmittag ist jede Menge zu erleben: Karussell und Autoscooter, Händlermeile und kreatives Gewerbe, Liliputbahn, Ponyreiten, Pool-Wasserball, Torwandschießen, Kletterturm und Fahrsimulator der Vogtlandbahn sind die Attraktionen. Und natürlich fehlen auch süße und deftige Gaumenfreuden nicht. Die Syrauer Frauen werden den Gästen zum Kaffee ihren selbst gebackenen Kuchen servieren.

Infos und Anmeldung zum 6. Rosenbacher Rasentraktor Grand Prix unter Telefon 0171 5433434.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...