Anti-Corona-Schlange wächst

Das bunte Kunstwerk um den Gondelteich in Bad Elster wird immer länger: Der Anti-Corona-Schlange am Ufer des Louisasee wird Stein um Stein hinzugefügt - von Einwohnern, Gästen, vielen Unbekannten. An der in der Viruskrise vielerorts begonnenen Aktion haben sich auch Patienten der Klinik für Naturheilverfahren und Integrative Medizin (Dekimed) Bad Elster beteiligt - wie Brunhilde Frauenhofer, Sylvia Schön und Martina Skodowski (im Foto von links). Angeregt wurde das als kreativer Zeitvertreib von Funktionsschwester Carolin Ludwig. In zwei Gruppen mit je acht Patienten startete die Aktion. Abschließend konnte jeder Teilnehmer seinen persönlichen Stein am Gondelteich einreihen. Die Schlange wuchs so um zweieinhalb Meter. (stadl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.