Damian Wilson im "Bergkeller"

Jadis und Adam Holzman in Reichenbach zu Gast

Reichenbach.

Drei herausragende Konzerte und einen Workshop hält das November-Programm im "Bergkeller", Moritzstraße 27, in Reichenbach parat.

Los geht es am Samstag, 9. November, 20 Uhr mit Damian Wilson. Der Brite, ein Bär von Mann, geht die Tonleiter rauf und runter wie er will. Ob als wilder Frontmann von Metalbands wie Ayreon, Star One, Headspace, Maiden unideT oder Threshold oder aber als begnadeter Balladensänger mit Akustikgitarre. Er ist einer der Performer im Progressiv Rock, vielleicht der verrückteste überhaupt. In Reichenbach gastiert er mit seiner Acoustic Solo Show zum zweiten Mal nach 2017. Eintritt: 25 Euro.

Einen Tag später kommt Jadis, einer der Top-Bands des Neo-Prog mit einem besonderen unverwechselbaren Klang. Typisch ist der besondere Gitarrensound des Band-Leaders Gary Chandler. Das Line-Up hat sich kaum in den vielen Jahren geändert, erwähnenswert ist aber das Martin Orford, einer der besten Rock-Keyboarder, seinen "Ruhestand" beendet hat. Eintritt: 28 Euro.

Am 16. November gastiert mit Adam Holzman & Brave New World 20 Uhr einer der besten Tastenspieler des Planeten. Den meisten Progfans ist er durch seine Zusammenarbeit mit Steven Wilson bekannt. 1985 bis 1989 arbeitete der Tastengott auch mit Miles Davis zusammen. Außerdem stehen in der Liste der Musiker, mit denen er spielte, Giganten wie Wayne Shorter, Chaka Khan oder Groover Washington jr. Der US-Amerikaner ist gleichermaßen im Jazz wie auch im Rock zu Hause. Eintritt: 29 Euro.

Am 24. November schließlich ruft ab 16 Uhr mit Lars Lehmann ein E-Bass-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene. Gewürzt mit einer gehörigen Prise Humor. (gb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...