Massentest für die Region Eger geplant

Eger/Cheb.

In der Region um die westböhmische Stadt Eger/Cheb soll es laut dem Karlsbader Landrat Petr Kubis einen Massentest auf das Coronavirus geben. Das berichtet die Zeitung "Chebsky deník". Hintergrund ist die Tatsache, dass von den aktuell im Karlsbader Kreis rund 260 Infizierten 150 aus der Region Eger/Cheb stammen. Die hohe Zahl bereits positiv getesteter Patienten ist aus seiner Sicht hauptsächlich auf die Grenzlage zu Bayern und Sachsen zurückzuführen. (tm)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.