Neikirng-Verein sagt Stadtfest in Markneukirchen ab

Fete war für den 6. Juni geplant - Organisatoren: Nicht absehbar, ob Veranstaltungen im Sommer möglich sind

Markneukirchen.

Das für den 6. Juni in Markneukirchen geplante Stadtfest findet nicht statt. Darüber hat der Verein Neikirng informiert. "Aktuell können wir schlicht nicht absehen, ob Veranstaltungen in diesem Sommer möglich sein werden oder nicht", heißt es in einer Information bei Facebook. "Wir denken außerdem, keinem unserer Geschäfte, Vereine oder engagiertem Mitbürger steht momentan der Sinn nach der Planung eines Festes. Abgesehen davon sind Treffen ohnehin nicht möglich." Ob das Fest möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden kann, würden die nächsten Wochen zeigen. "Denn wenn wir diese schwierige Zeit hoffentlich gut überstanden haben, sollten wir auch mal darauf anstoßen und die Gesellschaft in unserer Stadt wieder feiern und genießen", heißt es. (tb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.