Papiertonne in Brand gesteckt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Unbekannte Täter haben am Donnerstag in Reichenbach eine für Altpapier bestimmte Tonne in Brand gesteckt. Das berichtete die Polizei. Die Tonne stand an der Albert-Schweitzer-Straße. Gegen 5 Uhr wurden die Beamten gerufen. Ein neben dem brennenden Behälter stehender Container wurde durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Beide Behälter standen an einer Hauswand. Diese Wand wurde durch die Flammen auf einer Fläche von etwa drei mal drei Metern verrußt. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Brandursachenermittler haben ihre Tätigkeit aufgenommen, so die Polizei. Die Beamten hoffen zudem auf Hinweise von Zeugen, die eine auffällige Person mit einem Fahrrad in der Nähe des Brandortes bemerkt haben. (lk)

Kontakt Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.