Plauener Verein plant Festival für guten Zweck

Aktion soll am 8. August stattfinden - Erlös für Handwerkerhof und Vereinstätigkeit bestimmt

Plauen.

Eine Premiere steht am 8. August von 10 bis 24 Uhr an den Plauener Weberhäusern an: Am Plauener Mühlgraben geht erstmals das Festival "Unikatival" über die Bühne. Der Erlös daraus soll dem Handwerkerhof und der Vereinsarbeit des Unikat-Vereins zugute kommen.

Laut der Mitteilung des Vereins soll es an dem Tag zahlreiche Kunst- und Handwerksangebote wie beispielsweise Linoldruck auf Textil, Holzdesign, Färbereiworkshops, Kranzbinden, Brotbacken, Postkartengestaltung und anderen Angebote zum Mitmachen geben. Unterstützung gibt es unter anderem vom Art Collektiv Plauen, Studierenden und Absolventen der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg und der Artbeatz-Crew aus Plauen. Zum künstlerischen Ambiente sollen sich harmonisch-untermalende Musik tagsüber und musikalische Highlights am Abend gesellen. "Wir freuen uns auf die musikalischen Darbietungen von den Plauener Bands Zami und den Space Cows sowie auf überregionale Bands und SolokünstlerInnen wie Corinne und Aika Akakomowitsch", heißt es vom Verein. (nd)

Die Eintrittskarten sind limitiert und ab sofort erhältlich (Erwachsene: 15 Euro, Kinder von 6 bis 16 Jahren: 7,50 Euro). Die Tickets können per E-Mail (info@weberhaeuser.de) oder telefonisch (Ruf 03741 4152846) reserviert werden.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.